Deutsche Gesellschaft für Mary Burmeister Jin Shin Jyutsu e.V.

Deutsche Gesellschaft für Mary Burmeister Jin Shin Jyutsu e.V.

Herzlich Willkommen!

Die Deutsche Gesellschaft für Mary Burmeister Jin Shin Jyustu e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Ihr Anliegen ist es, Jin Shin Jyutsu bekannt und so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Wiederentdeckt durch Jiro Murai in Japan und in die westliche Welt gebracht von Mary Burmeister verstehen wir Jin Shin Jyutsu als „die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen“.

In diesem Sinne iniitiert und veranstaltet die Gesellschaft Projekte und unterstützt Menschen.

Dazu gehört,

  • Menschen in schweren körperlichen und seelischen Notsituationen und deren Familien durch Jin Shin Jyutsu-Sitzungen und -Kurse zu helfen.
  • die Begleitung der Arbeit im Hospiz, der Altenpflege und in Kliniken durch Jin Shin Jyutsu zu ermöglichen.
  • die Verbreitung des Wissens von Jin Shin Jyutsu auch im europäischen Ausland zu unterstützen.
  • Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Erlernen von Jin Shin Jyutsu Angebote zu machen.
  • die Zusammenarbeit und Vernetzung von Jin Shin Jyutsu-Praktizierenden zu fördern.

Zitat

Es geht nicht darum, was ich „hinzufügen“ kann,
um meine Spannungen zu lösen, sondern darum, wie ich
die Gründe meiner Disharmonie „aufschließen“ kann.


Mary Burmeister

Verein

Die Gesellschaft ergänzt die Arbeit der amerikanischen Stiftung Mary Burmeister Jin Shin Jyutsu Outreach, die Projekte in Amerika und weltweit finanziell unterstützt.

Wir arbeiten dabei eng mit dem Europabüro in Bonn, dem internationalen Lehrerkollegium und dem Mary Burmeister Institute in Scottsdale zusammen. Ebenso stehen wir im Austausch mit dem Jin Shin Jyutsu-Verein Österreich und dem Verein Jin Shin Jyutsu Ostschweiz.

Neben der Vergabe von Stipendien und der finanziellen Unterstützung von Jin Shin Jyutsu-Sitzungen organisieren wir auch Veranstaltungen. Hierzu gehören regionale und überregionale Praktikertreffen sowie die alljährlich stattfindenden Praxistage.
Mehr über die Veranstaltungen

 

Ebenso fördern wir Projekte, die der Verbreitung von Jin Shin Jyutsu oder der Anwendung in unterstützenswertem Kontext dienen.

Falls Sie vorhaben, Jin Shin Jyutsu in eine Gegend oder zu einem Personenkreis zu bringen, die unsere Hilfe benötigt, aber für die Kosten nicht aufkommen kann, schreiben Sie uns formlos von Ihrem Projekt. Wir schauen, wie wir Ihnen dabei behilflich sein können.
Von uns geförderte Projekte

 

Hier erhalten Sie Einblick in unsere Satzung und die Jahresberichte.

Zitat2

Der beste Platz, eine helfende Hand zu finden,

ist am Ende des eigenen Arms.


Mary Burmeister

Wir helfen

Der Verein ermöglicht es Menschen in gesundheitlichen und gleichzeitig finanziellen Notsituationen, kostenlose Jin Shin Jyutsu-Behandlungen in Anspruch zu nehmen.

Mehr zu kostenlosen Behandlungen

 

Ebenso hilft der Verein Personen, die das erste Mal einen 5-Tage-Grundlagenkurs besuchen wollen und aufgrund ihrer geringen finanziellen Mittel nicht in der Lage sind, die Kursgebühr in vollem Umfang zu entrichten.

Mehr zu den Stipendien

 

Diese Förderungen werden durch Spenden und Mitgliedsbeiträge ermöglicht.

Wir freuen uns daher über weitere Spenden, um auch in Zukunft möglichst vielen Menschen in Notlagen den Zugang zu Jin Shin Jyutsu zu ermöglichen.

 

Unser Spendenkonto

Deutsche Gesellschaft für Mary Burmeister Jin Shin Jyutsu e.V.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE64300606010006741282

BIC: DAAEDEDD

 

Genauso sind uns neue Vereinsmitglieder immer willkommen. Wenn Sie dem Verein beitreten möchten, füllen Sie einfach den Mitgliedsantrag aus.