Herzlich Willkommen!

Die Deutsche Gesellschaft für Mary Burmeister Jin Shin Jyustu e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Ihr Anliegen ist es, Jin Shin Jyutsu bekannt und so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Wiederentdeckt durch Jiro Murai in Japan und in die westliche Welt gebracht von Mary Burmeister verstehen wir Jin Shin Jyutsu als „die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen“.

In diesem Sinne iniitiert und veranstaltet die Gesellschaft Projekte und unterstützt Menschen.

Dazu gehört,

  • Menschen in schweren körperlichen und seelischen Notsituationen und deren Familien durch Jin Shin Jyutsu-Sitzungen und -Kurse zu helfen.
  • die Begleitung der Arbeit im Hospiz, der Altenpflege und in Kliniken durch Jin Shin Jyutsu zu ermöglichen.
  • die Verbreitung des Wissens von Jin Shin Jyutsu auch im europäischen Ausland zu unterstützen.
  • Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Erlernen von Jin Shin Jyutsu Angebote zu machen.
  • die Zusammenarbeit und Vernetzung von Jin Shin Jyutsu-Praktizierenden zu fördern.

Liebe Brigitte,

du bist so schnell und still von uns gegangen
fast ist es so, als seist Du noch da
der Tod und das Leben sind wie der Fluss und das Meer
schwer zu begreifen und doch wahr!

In Demut und Dankbarkeit für unsere gemeinsame Zeit

Danke, Basti und Anke, für das wundervolle Video

Jin Shin Jyutsu ist universell

von Anke Oltmann

Gruppe NEUN setzt sich für die Zukunft von Jin Shin Jyutsu ein

Mitglieder der vier deutschsprachigen Jin Shin Jyutsu-Vereine arbeiten gemeinsam an einer Perspektive für Europa.

Gruppe NEUN Flyer